Abteilungsfoto: Abteilung Psychologische Diagnostik

Funktionen

An der Universität Salzburg

  • Mitglied der Curricularkommission Psychologie (seit 10/2016)
  • Faculty Member des Doctorate Kollegs „Kompetenzforschung in der LehrerInnenbildung“ (seit 10/2016)
  • Leitung der Testbibliothek der Universität Salzburg (seit 04/2012)

Außerhalb der Universität Salzburg

  • Mitglied im Sozialwissenschaftlichen Beirat der Wissenschaftskommission des Österreichischen Bundesheeres (seit 01/2018)
  • Aufnahme in den deutschlandweiten Kooperationsverbund NOSA (Netzwerk Online Self-Assessment, seit 12/2017)
  • Mitglied im 3-Länder übergreifenden OSA Portal (http://www.osa-portal.de/infos.php?id=4) (seit 2017)
  • Editor-in-Chief der EAPA Book Serie (seit 08/2016)
  • Vorsitzende des Lizenzprüfungsausschusses der Föderation Deutscher Psychologenverbände nach DIN 33430 (seit 01/2016)
  • Consultant Editor des European Journals of Psychological Assessment (seit 01/2015)
  • Vorsitzende des Komitee 249 (Dienstleistungen und Prozesse der Personalentwicklung) der Austrian Standards (seit 10/2018)

Frühere Funktionen

  • Vorsitzende des Fachbeirats der Initiative „PsyBel Expert“ zur Qualitätssicherung von Verfahren zur Erfassung psychischer Belastungen nach ASchG des BÖP-Berufsverbandes Österreichischer Psychologinnen und Psychologen (06/2018-07-2019)
  • Mitglied des Executive Committe der European Association of Psychological Assessment (10/2011-10/2018)
  • Faculty Member des Doctorate Kollegs „gender trans_kulturell“ (10/2016 – 10/2018)
  • Mitglied des Senats der Universität Salzburg (2013-2016)
  • Stellvertretende Leiterin des Fachbereichs Psychologie (2013-2015)
  • Mitglied des Interdisziplinären ExpertInnenrats Genderforschung (IER; 10/2012-09/2018)
  • Assoziierte Herausgeberin des European Journal of Psychological Assessment (2009-2014)
  • Prüferin für Personenlizenzen zur berufsbezogenen Eignungsbeurteilung nach DIN 33430 der DPA (2005-2008)